Maria Klein-Schmeink Abgeordnete im Deutschen Bundestag

Aktuelle Standpunkte

Umsetzung der gesundheits- und pflegepolitischen Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag

Uns, den Koalitionspartnern, ist bewusst, dass der Koalitionsvertrag in einer Krisenzeit entstanden ist, die noch lange in die Phase der Umsetzung hineinwirken wird. Die Folgen der Pandemie sind vielfältig: erschöpftes Gesundheitspersonal, zunehmender Fachkräftemangel, aufgeschobene Therapien, riesige Finanzlücken. Durch den Krieg in der Ukraine sind die Herausforderungen noch einmal gewachsen. Selbstverständlich werden wir die zu uns Geflüchteten versorgen, das sind zumeist Mütter mit ihren Kindern und alte und chronisch kranke Menschen mit hohem Behandlungsbedarf. Auch die finanziellen Belastungen werden durch die konjunkturellen Folgen des Krieges deutlich ansteigen.

Lesen Sie hier meinen vollständigen Kommentar im Observer Gesundheit.

zurück