Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Psychische Gesundheit

Schriftliche Frage zu Angeboten von psychotherapeutischen Eltern-Kind-Behandlungen

Wie viele Angebote der frühen psychotherapeutischen und psychiatrischen Eltern-Kind Behandlung für Kinder unter sechs Jahren gibt es nach Kenntnis der Bundesregierung (bitte nach Bundesländern und Bettenzahlen aufschlüsseln) und ist nach Ansicht der Bundesregierung die Refinanzierung der Eltern-Kind Behandlung  angesichts des zusätzlichen Mehraufwandes für diese Zielgruppen (Kosten für die Unterbringung, psychotherapeutische Versorgung der Erwachsenen Personen etc.) ausreichend geregelt und sichergestellt (bitte Antwort begründen)?

Antwort der Bundesregierung

zurück