Maria Klein-Schmeink Abgeordnete im Deutschen Bundestag

Gesundheit

Treffen mit ME/CFS-Betroffenen in Berlin

Am 20. Februar 2020 hat sich Maria Klein-Schmeink mit der Initiative @MMissingGermany getroffen, die ihr ein Kudo-Board mit Briefen von über 150 ME/CFS-Betroffenen überreichten. "Ein für mich sehr bewegender Moment. Die Briefe und Geschichten haben nochmal deutlich gemacht: die Versorgungslage für Menschen mit der Diagnose ME/CFS in Deutschland ist prekär. Es fehlt an spezialisierten Versorgungsangeboten, es gibt keine adäquate Weiterbildung für medizinisches Fachpersonal und keinerlei Forschungsförderung für dieses Krankheitsbild. Es ist deshalb höchste Zeit, hier verstärkt Forschung zu betreiben. Erkrankte brauchen die Versorgung, die ihnen zusteht und dürfen nicht länger Behandlungen ausgesetzt werden, die ihnen nicht gut tun. Ich werde mich parlamentarisch weiter dafür einsetzen", versichert die Abgeordnete.
Hier geht’s zum Kudo-Board: https://www.kudoboard.com/boards/4YSSVj1y

 

zurück