Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Finanzen

Schriftliche Frage zur Verwendung von Mitteln aus Vergütungskürzungen

Welche Verwendung plant die Bundesregierung für die Mittel, die aus den Vergütungskürzungen nach §291 Absatz 2b Satz 14 SGB V der an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte, Einrichtungen und Zahnärzten entstehen, die die Prüfung des Versichertenstatus nach §291 Absatz 2b Satz 3 SGB V nicht fristgerecht zum 01. Juli 2019 durchführen konnten?

Antwort der Bundesregierung

zurück