Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Digitalisierung

Schriftliche Frage zur Bereitstellung des fälschungssicheren digitalen Impfnachweises

Bemerkenswert unpräzise äußert sich das Bundesgesundheitsministerium dazu, wann der digitale Impfnachweis zur Verfügung stehen wird. Ganz wolkig wird es, wenn es darum geht, wie die bereits vollständig Geimpften an diesen Nachweis kommen.

Lesen Sie hier die Antwort der Bundesregierung auf unsere Schriftliche Frage:

"Ab welchem Termin wird nach Einschätzung der Bundesregierung ein fälschungssicherer digitaler Impfnachweis zur Verfügung stehen, und wie wird dieser Bürgerinnen und Bürgern, die bereits geimpft sind, verfügbar gemacht?"

 

 

 

zurück