Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Münster und Region

GRÜNE Münster freuen sich auf den Wahlkampf mit Annalena Baerbock und ihrer Direktkandidatin Maria Klein-Schmeink

Die GRÜNEN nominieren Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin für den Bundestagswahlkampf.  Zu dieser historischen Personalentscheidung gratulieren die GRÜNEN in Münster.

Maria Klein-Schmeink, GRÜNE Bundestagskandidatin in Münster erklärt:

 "Ich freue mich sehr, dass Annalena für uns als Kanzlerkandidatin antreten wird. Sie steht in besonderer Weise für die großen Themen, die vor uns liegen. Sie hat Erfahrungen in der Europäischen Zusammenarbeit und sie ist jemand, die weiß, dass der ökologische Wandel nur gelingt, wenn auch die sozialen Folgen in den Blick genommen werden. 
Sie bringt große Überzeugungskraft und breite Sachkompetenz mit und sie steht als Mutter zweier Kinder mitten im Leben und kennt die Nöte insbesondere von jungen Familien.  Ich bin sicher, mit ihr wird sich der Stil politischer Führung verändern. 
Ich freue mich aber auch auf den kommenden Wahlkampf mit dem großartigen Spitzenteam von Annalena und Robert. Es hat echte menschliche Größe, so für die gemeinsame Entscheidung einzustehen.

 

Stephan Orth, Sprecher des GRÜNEN Kreisverbandes, erklärt:

„Angesichts der vielen Unsicherheiten und Zukunftsaufgaben freue ich mich über die Kandidatur von Annalena Baerbock als Grüne Kanzlerkandidatin. Sie ist integer, kommuniziert klar und ist fachlich höchst versiert. Amtserfahrung und Alter sind keine Garanten für Fairness und Stabilität, das zeigt der unerbittliche Machtkampf in der Union. Als zweifache Mutter, erfahrene Politikerin und auch durch ihr mittleres Alter verbindet Baerbock wichtige Aspekte von Verantwortung und Fachkenntnis, kennt die Herausforderungen so vieler Familien in Deutschland und kann junge wie ältere Generationen gleichermaßen integrieren. Ich bin froh, dass wir mit Robert und Annalena ein so faires und stabiles Team in der Parteispitze haben, die sicherlich auch in Regierungsverantwortung eng und sich ergänzend wirken werden. Wie gut frischer Wind in der Politik wirken kann zeigt die Neuseeländische Ministerpräsidentin Jacinda Kate Laurell Ardern.“

 


 Sylvia Rietenberg, Sprecherin der Grünen Ratsfraktion erklärt:

 „Ich freue mich, dass wir mit einem starken Team Baerbock/Habeck in die für unser Land so wichtige Bundestagswahl gehen. Die beiden und unsere Partei haben gezeigt, dass Personalentscheidungen auch ohne Verletzungen und gemeinschaftlich getroffen werden können. Annalena hat im Kommunawahlkampf an der Stubengasse bewiesen, wie leidenschaftlich sie für Grüne Inhalte kämpft. Das hat mich sehr beeindruckt. Jetzt kämpfen wir als Grüne in Münster dafür, dass wir mit Annalena unser Land besser machen: Klimafreundlicher, solidarischer, digitaler und zukunftsfester. Annalena steht für Veränderung, so wie bisher kann es nicht weitergehen in Deutschland. Ich freue mich auf den Wahlkampf, wir Grüne machen inhaltlich und personell ein überzeugendes Angebot."
 

 

 

zurück