Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Pflege

Antrag Wertschätzung für Pflege- und Gesundheitsberufe ausdrücken – Corona-Prämie gerecht ausgestalten

Viele Beschäftigte setzen aktuell mehr denn je ihre Zeit und ihre Kraft ein, um erkrankte Menschen zu versorgen. Insbesondere in Krankenhäusern und in stationären Pflegeeinrichtungen mit vielen Corona-Patientinnen und Patienten gehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vielen Fällen an oder über ihre Belastungsgrenze hinaus, machen Überstunden und vertreten erkrankte Kolleginnen und Kollegen, um die Versorgung aufrecht zu erhalten. Auch die Ärztinnen und Ärzte in den zumeist unterfinanzierten und unterbesetzten kommunalen Gesundheitsämtern leisten etwa bei der Testung und Nachverfolgung von Kontaktpersonen einen unverzichtbaren Beitrag zur Bekämpfung der Krise.

Sie alle verdienen Wertschätzung und Schutz – nicht nur, aber gerade auch in Zeiten der Corona-Pandemie.

Wir fordern daher eine Corona-Prämie für die Beschäftigten und haben dazu einen Antrag in den Bundestag eingebracht.

 

zurück