Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Münster und Region

Abgeordnete zu Gast in Münster

Ich freue mich sehr, dass meine Bundestagskolleginnen Claudia Roth und Annalena Baerbock (Anfang September) zu Gast im Kreisverband Münster sein werden.

Claudia Roth kommt am Freitag, 28. August um 20 Uhr in die Titanickhalle am Hawerkamp. Unter dem Titel "Wie kann Politik der Kultur helfen, die Corona-Zeit zu überleben?" wird die grüne Kulturpolitikerin und Vizepräsidentin des deutschen Bundestags mit dem Oberbürgermeister-Kandidaten Peter Todeskino diskutieren, wie Kultur die Corona-Zeit überleben kann.

"Vorstellungen wurden abgesagt, Theater und Kunstorte geschlossen. Unser kulturelles Leben war nicht nur schnell und hart von der Corona-Schließung betroffen, sondern leidet auch weiterhin unter den Einschränkungen", so Peter Todeskino. "Ohne öffentliche Förderung würden wir die kulturelle Vielfalt verlieren. In Münster haben wir den gesellschaftlichen Mehrwert erkannt und setzen zum Beispiel die Förderung, dauerhafte Sicherung und Weiterentwicklung des Hawerkamps fort. Die B-Side war nur der Anfang! "  Doch es gelte, zeitlich und örtlich weiter zu sehen: "Wie kann Politik der Kultur helfen, die Corona-Zeit zu überleben?" Antworten geben Roth und Todeskino.

 

Annalena Baerbock, unsere Parteivorsitzende und als meine Kollegin im Bundestag u.a. für Familie und Kinder zuständig, lädt am Samstag, den 5. September ab 15 Uhr in der Stubengasse zur Townhall ein.

Herzliche Einladung zur Teilnahme unter Corona-Bedingungen und zur Diskussion vor Ort und digital.

 

 

Die Ankündigung des KV Münster finden Sie hier

 

zurück