Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Aktuelles

  • Digitalisierung im Gesundheitswesen

    Stellenausschreibung Studentische*n Mitarbeiter*in

    Zur Unterstützung meiner Arbeit im Deutschen Bundestag suche ich möglichst ab sofort eine*n Studentische*n Mitarbeiter*in für den Bereich Digitalisierung im Gesundheitswesen. > weiterlesen

  • Verhütung

    Selbstbestimmter Zugang zu kostenlosen Verhütungsmitteln für Menschen in wirtschaftlich schwieriger Situation

    Zur Anhörung von Verbänden und Sachverständigen im Gesundheitsausschuss erklärt Maria Klein-Schmeink: „Der selbstbestimmte Zugang zu zuverlässigen und individuell passenden Verhütungsmitteln muss für alle Menschen, unabhängig von Einkommen und Wohnort, gewährleistet sein. Wir Grünen wollen auch über die Altersgrenze von 20 Jahren hinaus, Menschen in wirtschaftlich schwieriger Situation den selbstbestimmten Zugang zu sicherer Empfängnisverhütung ermöglichen. > weiterlesen

  • Pflegepersonalstärkungsgesetz; Versichertenentlastungsgesetz; Landschaftsverband; LVM;

    Maria Klein-Schmeink MdB informiert die Arbeitskreise Gesundheit und Soziales der Landschaftsverbände LVM und LVR

    Bei einer gemeinsamen Sitzung diskutierten die Arbeitskreise Gesundheit und Soziales der GRÜNEN Fraktionen von LVR und LWL mit der Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink über die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheits- und Pflegepolitik. "Mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz wird der Notstand in der Pflege endlich grundsätzlich anerkannt. Große Sorgen bereitet dennoch die Situation in der Altenpflege und bei den Pflegediensten." > weiterlesen

  • Datenschutz

    Sicherheitslücken bei Vivy

    Zur Berichterstattung über Sicherheitslücken der Krankenkassen-App Vivy erklärt Maria Klein-Schmeink: Die... > weiterlesen

  • Gemeinwohlökonomie, Münster, Wirtschaft

    Fachgespräch: Wie Unternehmen ihre Strategie am Gemeinwohl ausrichten

    Bei einem internen Fachgespräch informierten sich die Grünen Bundestagsabgeordneten Katharina Dröge aus Köln und Maria Klein-Schmeink aus Münster über die Grundlagen und konkrete Umsetzung der Gemeinwohlökonomie. Neben der Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens werden bei dieser GWÖ ethisch-moralische Werte an erster Stelle gesehen und Kriterien wie ökologische Nachhaltigkeit, Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit, Mitbestimmung, Transparenz und Solidarität berücksichtigt. > weiterlesen

  • Gesundheitliche Versorgung, Geflüchtete

    Bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung von Geflüchteten gewährleisten

    Anlässlich der Veröffentlichung der Ergebnisse zur Gesundheit von Geflüchteten in Deutschland im WIdOmonitor... > weiterlesen

  • Rede im Bundestag

    GKV-Versichertenentlastungsgesetz - ein erster Schritt ist getan

    Es findet tatsächlich eine deutliche Entlastung statt, und zwar gerade für diejenigen, die als Versicherte in den letzten Jahren – man kann eigentlich sagen: im letzten Jahrzehnt – über Gebühr zur Finanzierung unseres Gesundheitswesens beigetragen haben. > weiterlesen

  • Versichertenentlastungsgesetz

    Grüner Entschließungsantrag zum GKV-VEG

    Entschließungsantrag der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN zu der dritten Beratung des Gesetzentwurfes der... > weiterlesen

  • Psychotherapie

    Patientinnen und Patienten müssen zu ihrem Recht auf Kostenerstattung kommen

    Es ist ein Unding, dass laut des Ergebnisberichts und obwohl monatelange Wartezeiten auf Psychotherapie bestehen, der Weg der Kostenerstattung von Krankenkassen weitgehend abgelehnt wird. Grundsätzlich muss das Ziel sein, Menschen möglichst zeitnah die notwendige Therapie zukommen zu lassen, damit ihr Leid sich nicht unnötig verschlimmert oder gar chronisch wird. > weiterlesen

  • Pflegeversicherung

    Pflegeversicherung: Eine ehrliche Berechnung ist nötig!

    Die angekündigte Beitragserhöhung um ein halbes Prozent reicht nicht, da davon schon der größte Teil von den zuvor beschlossenen Pflegereformen verschlungen wird. Es fehlt eine Berechnung, wie man mit dem steigenden Bedarf einer alternden Bevölkerung umgehen will. Generationengerechtigkeit, die Angehörigen und die Pflegekräfte müssen dabei im Mittelpunkt stehen. > weiterlesen