Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Nachrichten aus meinem Wahlkreis

Wir Grünen in Münster und im Münsterland

Kiepenkerl, Universität und viel Grün prägen meine liebenswerte Heimatstadt – und natürlich ganz viele Fahrräder! Drumherum liegt das wunderschöne und moderne Münsterland. Wir Grüne in der Region arbeiten eng zusammen. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte für die Zukunftsfragen des ländlichen Raums – vom Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft über Mobilitätsfragen und die Gesundheitsversorgung bis hin zu den Erneuerbaren Energien. 

Aktuelles

  • Stickoxide, Dieselgate, Gesundheit

    Oliver Krischer und Maria Klein-Schmeink messen Stickstoffdioxid mit eigenen Messgeräten

    Mit eigenem Messgerät haben die Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink und Oliver Krischer begonnen, die Stickoxid-Belastung der Luft vor dem Hauptbahnhof Münster zu messen. Von Stickoxiden, verursacht hauptsächlich durch Dieselfahrzeuge, gehen große Gesundheitsrisiken aus: sie können schwere Lungen- und Herz-Kreislauferkrankungen auslösen. „Nach Berechnungen der Europäischen Umweltagentur sind mehr als 10.000 Todesfälle in Deutschland auf Verkehrsemissionen zurückzuführen", so Gesundheitspolitikerin Maria Klein-Schmeink. > weiterlesen

  • Statement zu den BImA-Verhandlungen Yorkkaserne

    Es ist mehr als überfällig dass der Bund endlich einlenkt und damit dem gemeinnützigen Wohnungsbau in Gremmendorf nicht länger im Weg steht. Es bleibt aber ein schweres Versäumnis der CDU im Bundestag, dass das Bima-Gesetz nicht entsprechend verändert wurde. > weiterlesen

  • Klimaschutz, Münster

    Fördermittel sind eine große Chance für Klimaschutz

    Maria Klein-Schmeink begrüßt die Zusage des Landes, Klimaschutzaktivitäten der Stadt Münster mit einer zweistelligen Millionensumme zu fördern. > weiterlesen

  • Flächenverbrauch

    Schriftliche Frage zu Flächenverbrauch

    Wie hoch ist die Gesamtflächeninanspruchnahme für Bau und Kompensationsmaßnahmen des Gesamtprojektes B 64 Münster - Rheda-Wiedenbrück (bitte nach Teilprojekten aufschlüsseln) und welche Steigerung der Grundstückspreise entlang der geplanten Trasse hat die Bundesregierung in den letzten Jahren seit 2010 beobachtet (bitte nach Landkreisen aufschlüsseln)? > weiterlesen

  • Quelle: Grüne Bundestag
    Dieselskandal, Gruppenverfahren, Automobilindustrie

    Dieselskandal: Verbraucher- und Gesundheitsschutz sicherstellen

    In der letzten Sitzung dieser Wahlperiode wollte die große Koalition nicht über Verbraucherschutz debattieren. Die zugesagten 500 Millionen für belastete Kommunen schaffen allein auch keine saubere Luft. > weiterlesen

  • Marathon

    Münster-Marathon: "Zwischen den Wahlen und das auch in Münster"

    Bündnis 90/Die Grünen und GAL Münster beteiligen sich wieder mit EinzelläuferInnen und Staffeln beim... > weiterlesen

  • Artenvielfalt, Naturschutz

    Artenschutz ist wichtig für den Erhalt der Naturkreisläufe

    Bärbel Höhn, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, war am Samstag zu Gast bei Maria Klein-Schmeink in Münster. Es ging um Artenvielfalt und Naturschutz. > weiterlesen

  • Familienpolitik, Sozialpolitik, pro familia

    Zu Besuch bei pro familia Münster

    Vor einigen Tagen besuchte ich mit meiner Bundestagskollegin Katja Dörner die Beratungsstelle für Familienplanung und Sexualberatung, pro familia in Münster. > weiterlesen

  • Familienpolitik

    Familienpolitischer Tag mit Maria Klein-Schmeink und Katja Dörner in Münster

    Ein rundum informativer und anregender familienpolitischer Tag in Münster: Maria Klein-Schmeink und Katja Dörner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, freuten sich über den regen Austausch und interessante Diskussionen rund um das Thema Familienpolitik. > weiterlesen

  • BI Mauritz, Verkehr, Lärmschutz

    Grüne im Gespräch mit BI Mauritz: „Lärmschutz ist Gesundheitsschutz“

    Maria Klein-Schmeink, Ratsherr Carsten Peters und KV-Sprecher Wilhelm Breitenbach, machten sich bei bestem Wetter, kühlem Bier und Grillwürstchen vor Ort ein Bild vom Lärm an der Umgehungsstraße. Die BI Mauritz hatte in einen Garten direkt an der Umgehungsstraße eingeladen. Ihr Anliegen: Geschwindigkeit auf der B 51 reduzieren. > weiterlesen