Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Nachrichten aus meinem Wahlkreis

Wir Grünen in Münster und im Münsterland

Kiepenkerl, Universität und viel Grün prägen meine liebenswerte Heimatstadt – und natürlich ganz viele Fahrräder! Drumherum liegt das wunderschöne und moderne Münsterland. Wir Grüne in der Region arbeiten eng zusammen. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte für die Zukunftsfragen des ländlichen Raums – vom Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft über Mobilitätsfragen und die Gesundheitsversorgung bis hin zu den Erneuerbaren Energien. 

Aktuelles

  • Nitrat, Trinkwasser, industrielle Landwirtschaft

    Nitrat im Trinkwasser: Intensivtierhaltung kommt uns teuer zu stehen!

    Die intensive Landwirtschaft und die Massentierhaltung schadet unserem Grundwasser. Hier meine Presseerklärung zur Studie des Umweltbundesamtes: > weiterlesen

  • Schriftliche Frage, BImA

    "BImA ist für Münster ein schwer einschätzbarer Partner"

    Zum Stand der Verkaufsverhandlungen von Konversionsflächen und der Weiternutzung von Liegenschaften durch Bundesbehörden in Münster habe ich die Bundesregierung gefragt: > weiterlesen

  • Pressemitteilung, Grüner Entwurf eines Cannabiskontrollgesetzes

    Jugend- und Verbraucherschutz dürfen nicht dem Dealer überlassen werden

    Anlässlich der abschließenden Beratung über den grünen Entwurf eines Cannabiskontrollgesetzes im Ausschuss für Gesundheit erklären Maria Klein-Schmeink, Sprecherin für Gesundheitspolitik, und Harald Terpe, Sprecher für Drogen- und Suchtpolitik: Das Nein von Union und SPD zu unserem Cannabiskontrollgesetz ist ein Nein zu Jugend- und Verbraucherschutz. > weiterlesen

  • Gastfamilie gesucht für Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschafts-Programms

    Maria Klein-Schmeink unterstützt das deutsch-amerikanische Austauschprogramm und übernimmt die Patenschaft für die US-amerikanische Stipendiatin Elena. Wir suchen nun aufgeschlossene Gastfamilien in Münster oder Umgebung. > weiterlesen

  • Pressemitteilung

    Hebammen stärken - Familien nicht alleine lassen!

    Am 5. Mai ist Internationaler Hebammentag. Wir Grünen fordern neben einer finanziellen Stärkung und guten Arbeitsbedingungen für Hebammen ein Gesamtkonzept für eine ortsnahe Geburtshilfe, die werdenden Müttern eine sichere Unterstützung gewährt. > weiterlesen

  • Einladung offenes Bürgergespräch

    „Sie fragen – wir antworten“ mit NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens

    Am Freitag, 5. Mai ist Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter für Nordrhein-Westfalen zu Gast in Münster. Unter dem Motto „Sie fragen – wir antworten“ laden Maria Klein-Schmeink und Barbara Steffens zum offenen Bürgergespräch um 16.30h in die "Alexianer-Waschküche" ein. > weiterlesen

  • Veranstaltung, Gesundheit, Umwelt

    Mittwoch, 3. Mai - "Schlechte Luft und Lärm - Wo bleibt der Mensch?"

    In Münster leiden über 52.000 Menschen tagsüber an hohen Lärmpegeln > 55 dB(A), nachts sind etwa 31.000 Menschen > 50 dB(A) nur durch Straßenverkehr ausgesetzt. Dazu kommt die hohe messbare Belastung durch Feinstaub an den Hauptverkehrsknotenpunkten. Auf Einladung der Bürgerinitiative Mauritz in Münster diskutiere ich am 3. Mai mit Vertretern anderer Parteien die gesundheitlichen Auswirkungen, die durch Lärm und schlechte Luftqualität verursacht werden und welche Maßnahmen für den Gesundheitsschutz erforderlich sind. > weiterlesen

  • Persönliches Gespräch mit Geflüchteten aus Afghanistan

    Maria Klein-Schmeink und Josefine Paul sprachen persönlich mit Geflüchteten aus Afghanistan. Diese berichteten von ihrer Angst und den Gewalterfahrungen und thematisierten die Bedrohungslage in ihrem Heimatland. Die beiden Grünen Abgeordneten aus Landtag und Bundestag betonen, dass die Abschiebungen nach Afghanistan gestoppt werden müssen. > weiterlesen

  • Girls'Day

    Besuch am Girls'Day

    Girls'Day in unserem Büro! Emelie hat uns besucht. Im Rahmen des Girls'Day hat sie die Arbeit in meinem Büro... > weiterlesen

  • Pressemitteilung

    Münsteraner Grüne fordern Änderungen beim Familiennachzug von Geflüchteten

    Angesichts der aktuellen grausamen Giftgasangriffe auf Zivilpersonen, insbesondere Familien, fordern Münsteraner Grüne dringend Änderungen beim Familiennachzug von Geflüchteten ein. Die Möglichkeit des Zusammenlebens mit der eigenen Familie ist eines der zentralen Grundrechte. > weiterlesen