Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Gesundheit

Steigende Zusatzbeiträge 2016: Lasten endlich fair teilen

Zu den steigenden Zusatzbeiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung zum Jahr 2016 erklärt Maria Klein-Schmeink, gesundheitspolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion:

Der erste Anstieg der Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung zum Jahr 2016 ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange: Bis 2017 werden wir mit kassenindividuellen Zusatzbeiträgen von bis zu zwei Prozent rechnen müssen. Die Beitragsbelastung der Versicherten ist damit so hoch wie nie zuvor in der Geschichte und es ist dabei kein Ende in Sicht. Denn wir haben den teuersten Gesundheitsminister aller Zeiten. Alle Reformen dieses Jahres müssen allein aus den Zusatzbeiträgen der Versicherten getragen werden. Die Wiederherstellung der paritätischen Finanzierung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern ist mehr als überfällig. Ein Gegensteuern von Regierungsseite ist leider nicht in Sicht.

zurück