Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Gesundheit

Schriftliche Frage zur Nachhaltigkeit bei Anlagen von gesetzlichen Krankenkassen

Wie viele gesetzliche Krankenkassen haben nach Kenntnis der Bundesregierung nach Inkrafttreten der in § 171e Absatz 2a SGB V geschaffenen Möglichkeit, Mittel zur Finanzierung des Deckungskapitals für Altersrückstellungen in Euro-denominierten Aktien im Rahmen eines passiven, indexorientierten Managements anzulegen, im Rahmen ihrer Anlagetätigkeit Nachhaltigkeitskriterien zugrunde gelegt?

Antwort der Bundesregierung

     

zurück