Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Gesundheit

Gute Versorgung am Lebensende sichern – Palliativ- und Hospizversorgung stärken

Die Würde des Menschen am Lebensende und der Erhalt größtmöglicher Autonomie müssen in das Zentrum der Versorgung rücken. Menschen mit schweren Erkrankungen, bei denen eine Heilung nicht mehr möglich ist, bedürfen einer Versorgung, bei der nicht Heilung und Lebensverlängerung im Vordergrund stehen. Es muss vielmehr um den bestmöglichen Erhalt der Lebensqualität, um menschliche Nähe und Zuwendung sowie natürlich die Linderung von Schmerzen und weiteren belastenden Symptomen gehen. Im Mittelpunkt müssen der kranke Mensch, seine Angehörigen und Nahestehenden mit ihren individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Wertvorstellungen stehen. 

[Antrag lesen]

zurück