Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Hilfsmittel

Gesundheitliche Versorgung von Menschen mit Behinderung menschenrechtskonform gestalten

Sechs Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention ist es höchste Zeit, Diskriminierungen und Zugangshürden in der gesundheitlichen Versorgung von behinderten Menschen systematisch abzubauen. Veränderungen im Kriechgang sind nicht mehr hinnehmbar. Das jetzt geplante Versorgungsstärkungsgesetz muss Anlass sein, endlich in allen Bereichen eine bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung und einen barrierefreien Zugang sicherzustellen. In unserem Antrag schlagen wir konkrete und strukturelle Verbesserungen vor, damit alle Menschen von barrierefreien Praxen profitieren können.

[Antrag lesen]

zurück