Maria Klein-Schmeink MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin

Münster und Region

Eröffnung des Kompetzenzzentrums Mikrobiologie und Hygiene des St. Franziskus-Hospital

Maria Klein-Schmeink bei der wirksamen Handdesinfektion mit dem Regionalgeschäftsführer der St. Franziskus-Stiftung Burkhard Nolte

Am vergangenen Montag wohnte Maria Klein-Schmeink der Eröffnung des Kompetenzzentrums „Mikrobiologie und Hygiene“ des St. Franziskus-Hospitals Münster bei. Die Vermeidung von Infektionen mit Krankenhauskeimen, deren frühzeitige Diagnose und die Entwicklung passgenauer Therapien gewinnt immer mehr an Bedeutung im Krankenhausalltag. Die Ziele dieses Zentrums sind daher vor allem die mikrobiologische Diagnostik von Blut- und Gewebeproben innerhalb kürzester Zeit und die Einleitung von angepassten Antiinfektiva-Therapien. Zudem berät das Team des Kompetenzzentrums das Franziskus-Hospital und andere in der Krankenhaushygiene und bietet Weiterbildungen für MitarbeiterInnen an. Diese Präventionsmaßnahmen sind ebenso wie Diagnostik und Therapie wertvolle Bausteine der Qualität der Patientenversorgung.

Im Bild Maria Klein-Schmeink bei der wirksamen Handdesinfektion mit dem Regionalgeschäftsführer der St. Franziskus-Stiftung Burkhard Nolte 

zurück